HomeNews | musikwissen.com

Magazine archive
https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2020/07/bessere-akkorde-finden-1200x720.jpg

In diesem Artikel schauen wir uns auf Musikwissen an, mit welchen Methoden man bessere Akkorde finden kann. Dies funktioniert unter anderem über die Veränderung von bestehenden Progressionen – also Akkordfolgen. Denn egal welche Akkordprogression Du für Dein Songwriting verwendest, es bestehen unzählige Möglichkeiten, diese zu modifizieren und anzupassen. So kann man einerseits die Akkorde von bekannten Songs verwenden und sie an die eigenen Vorstellungen und Wünsche anpassen und andererseits auch die kommerziellen Progressionen etwas abwechslungsreicher...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2020/06/was-ist-rap-hack-1-1280x720.jpg

Der Musikmarkt ist zunehmend umkämpfter. Die alten Einnahme-Modelle schwinden. Wichtiger werden immer mehr die sozialen Netzwerke und Plattformen wie YouTube, auf denen nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Künstler ihr Einkommen bestreiten. Besonders in der Corona-Zeit, in der praktisch alle Musiker vor dem Nichts standen. Qualität ist wichtig, aber eben nicht nur. Viel wichtiger scheinen die Klickzahlen zu sein, mit denen die Ergebnisse zum eigenen Vorteil manipuliert werden können. Diese Vorgehensweise, die wir...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2019/02/Intervalle-1203x720.jpg

Der Begriff Intervall bezeichnet den Abstand von zwei Tönen. Diese Töne können entweder gleichzeitig oder nacheinander erklingen. Spalten wir also eine Melodie auf, so haben wir viele Töne, die in unterschiedlichen Intervallen zueinanderstehen. In diesem Artikel erklären wir alles, was du zu Intervallen wissen musst. musikwissen.com wünscht dir hierbei viel Spaß! Obertonreihe Die Obertonreihe ist eine Reihe an Tönen, die neben dem Hauptton mitschwingen. Hierzu ist es wichtig zu verstehen, dass Töne ja physikalische Schwingungen...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2020/01/Taxi-com-Erfahrungen-1280x720.jpg

Für viele Musiker gibt es nichts Schöneres, als von ihrer Musik leben zu können. Multimillionäre in der Musikindustrie und das vermeintlich schöne Leben als Promi sorgen nicht nur jedes Jahr verlässlich dafür, dass die Castingshows von hoffnungsfrohen Kandidaten überfüllt werden, sondern sorgen auch für einen enormen Umsatz in der Musikbranche. Gemeint ist hierbei nicht jene, die Platten verkauft. Denn diese ist schon seit einer ganzen Weile durch Streaminganbieter getroffen. Mit dem „Verkauf“ von Musik macht...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2019/10/midi-keyboards-fuer-unter-200-euro-1280x678.jpg

Bei einem MIDI-Keyboard handelt es sich um spezielle Keyboards, welche nicht nur eine Piano Klaviatur haben, sondern häufig zudem auch Knöpfe, Regler und Pads. Anders als normale Keyboards, steuern sie kompatible Geräte, welche in der Lage sind MIDI-Files zu empfangen. Die Abkürzung MIDI steht für Musical Data Interface. Im Gegensatz zu einem klassischen Keyboard erzeugt das MIDI-Keyboard alleine keine Töne. Ein MIDI-Keyboard steuert andere elektronische Musikgeräte und – heute häufiger- virtuelle Instrumente. Virtuelle Instrumente können...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2019/10/akustik-gitarre-fuer-anfaenger-1280x720.jpg

Besonders viele Anfänger tun sich bei der Wahl ihrer ersten Gitarre häufig schwer. Dies liegt auch daran, dass es viele verschiedene Arten von Akustik Gitarren für Anfänger gibt. Und diese unterscheiden sich nicht nur von ihrer Bauweise und den zum Bau verwendeten Materialien. Sondern auch von der Art der Musik die man damit machen kann. Daher möchten wir Euch im Folgenden die besten Akustik Gitarren für Anfänger einmal genauer vorstellen und zudem auch verraten, für...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2019/08/pop-kadenzen-und-progressions-1280x720.jpg

Was Du in diesem Artikel lernst: – Was Progressionen/ Progressions sind – Welche Progressionen/ Progressions in der Popmusik häufig vorkommen Als Progression bezeichnet man eine Abfolge an Akkorden, also Drei- oder Vierklängen. Klischees und Witze erwähnen immer wieder, dass dieser oder jener Popstar es mit den drei oder vier immer gleichen Akkorden zu Weltruhm gebracht hat. Und so falsch ist diese Feststellung in vielen Fällen auch nicht. Es gibt insgesamt 24 Dreiklänge und ein paar...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2019/02/game-music-komponieren-1200x720.jpg

Kannst Du Dich noch an Liedern aus Videospielen aus der Kindheit erinnern? Zum Beispiel an einen Song aus dem Nintendo Klassiker: „Tetris“ oder „Super Mario Bros.“ oder das altbekante „Wacka-wacka-wacka“ von Pacman? Vermutlich lautet die Antwort bei den meisten: Ja. Aber warum ist das so? Nehmen wir an, ein musikalischer Loop dauert eine Minute. Und der Spieler verbringt ingesamt ein halbes Jahr mit einem Spiel, das er täglich nur 30 Minuten spielt. In diesem Fall hört...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2019/02/Vierklänge-1200x720.jpg

Vierklänge sind Dreiklänge, die in aller Regel um eine weitere Terz ergänzt werden. Manchmal allerdings auch um eine Sexte. In diesem Artikel werden wir uns mit den einzelnen Vierklängen auseinandersetzen. Verwende sie im Songwriting immer dann, wenn Dir die Dreikänge nicht interessant genug sind, Du etwas kreativen Input benötigst oder einfach mal etwas anderes ausprobieren möchtest. Große Septime Ausgehend vom Dur- oder Moll-Dreiklang, der vom Grundton ausgehend aus einer großen (Dur) oder kleinen (Moll) Terz...

https://mk0musikwissencligeu.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2019/02/Tonleitern.jpg

Neben Dur- und Moll-Tonleitern gibt es noch unzählige weitere. Was viele nicht wissen: Dur und Moll haben sich erst vor vergleichsweise kurzer Zeit aus den sogenannten „Kirchentonarten“ herauskristallisiert. Und es lohnt sich durchaus, einen Blick auf die unterschiedlichen Tonleitern zu werfen. Nicht alle der hier aufgeführten Tonleitern sind immer nützlich. Aber es lohnt sich durchaus, von Zeit zu Zeit mal ein wenig über den Tellerrand zu blicken und sich speziell an die Melodiearbeit auf Basis...