HomeTagBranchenverbände Thema | Musikwissen.com

https://musikwissen.com/wp-content/uploads/2018/08/VUT-Branchenverband-Musikindustrie.jpg

VUT ist die Abkürzung für “Verband unabhängiger Tonträgerunternehmen” und steht mittlerweile für “Verband unabhängiger Tonträgerunternehmen, Musikverlage und Musikproduzenten e.V.”. Der Verband wurde 1993 gegründet. Und 1999 um die beiden anderen Berufsgruppen erweitert. Der VUT vertritt die unabhängigen – also Independent-Firmen. Ob sich eine MItgliedschaft für dich lohnt, zeigt dir Musikwissen.com hier.     Warum ein eigener Verband für die Independent Firmen? Die Independent Firmen agieren weitestgehend unabhängig von den Major-Plattenfirmen und –Musikverlagen. Natürlich stellen die...

https://musikwissen.com/wp-content/uploads/2018/07/Was-ist-der-DMV-1.jpg

DMV steht für “Deutscher Musikverleger-Verband e.V.” und wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um den Fachverband für Musikverlage beziehungsweise Musikverleger. Musikwissen.com zeigt dir, was er macht. Und ob sich eine Mitgliedschaft für dich lohnt.   Der DMV Der DMV besteht bereits seit über 175 Jahren- zwar nicht formell, trotzdem jedoch als eine Vereinigung von Musikverlegern. In seiner jetzigen Form besteht er seit einer Neuformierung nach dem Zweiten Weltkrieg. Der DMV versteht sich...

https://musikwissen.com/wp-content/uploads/2018/07/Was-ist-die-IFPI-Bundesverband-Musikindustrie.jpg.jpg

IFPI steht für International Federation of the Phonographic Industry und ist der Weltverband der Musikwirtschaft. Das Hauptquartier liegt in London, allerdings haben die meisten Länder eigene Landesverbände gegründet, die auf internationaler Ebene zusammenarbeiten. Neben der IFPI e.V. gibt es noch den Bundesverband der phonographischen Wirtschaft e.V.. Musikwissen.com taucht tiefer in das Thema ein. Was sind die Vorteile? Solltest Du ein Mitglied werden? Warum überhaupt ein Branchenverband? Die einzelnen Unternehmen innerhalb der Musikbranche konkurrieren miteinander, haben...