SongwritingSongwriting Tricks

Einer der wichtigsten Aspekte im Songwriting ist die Inspiration. Worüber schreibt man ein Lied? Womit können sich besonders viele Menschen identifizieren? Wir haben in einem anderen Artikel bereits kennengelernt, wie man gute Songthemen finden kann. Und auch einen Ansatz wie wir über Titel gute Songs schreiben gezeigt. Und in diesem Artikel schauen wir uns nun ein paar andere Wege an, wie wir Inspiration finden können. Inhalte in diesem Artikel Songwriting Tipp: Bekannte Probleme im LebenSongwriting...

Einer der wichtigsten Aspekte im Songwriting ist die Inspiration. Worüber schreibt man ein Lied? Womit können sich besonders viele Menschen identifizieren? Wir haben in einem anderen Artikel bereits kennengelernt, wie man gute Songthemen finden kann. Und auch einen Ansatz wie wir über Titel gute Songs schreiben gezeigt. Und in diesem Artikel schauen wir uns nun ein paar andere Wege an, wie wir Inspiration finden können.

Songwriting Tipp: Bekannte Probleme im Leben

Wir möchten, dass sich möglichst viele Leute mit unseren Songs identifizieren können. Daher sollten wir uns an ihren Problemen und ihrem Alltag orientieren. Kaum jemand wird ein Problem damit haben, ob er nun lieber den Ferrari oder den Porsche kaufen soll. Schreibst Du also ein Lied darüber, so werden sich relativ wenige Leute mit dem Problem identifizieren können. Songs aber werden häufig gehört, um die eigenen Emotionen zu bestärken (beispielsweise wenn man Liebeskummer hat) oder ihnen entgegenzuwirken (beispielsweise wenn man sich schlecht fühlt und sich von dem Song Motivation erhofft). Im Folgenden findest du eine Liste mit Problemen, die im Alltag häufig auftreten. Natürlich ist diese Liste keinesfalls vollständig. Sie kann trotzdem dabei helfen, neue Songideen zu finden.

Bekannte Probleme im Leben von Menschen sind:

  • Ein unbefriedigendes Leben führen
  • Eine Lüge leben
  • Seinen Job hassen
  • Seine Träume nicht leben können
  • Sich ungerecht behandelt fühlen
  • Sich isoliert und einsam fühlen
  • Sich in seinem Leben gefangen fühlen
  • Sich von Freunden, Familie oder anderen zurückgewiesen fühlen
  • Streit mit Freunden, Familie oder anderen haben
  • Sich nach einem Streit versöhnen
  • Jemandem helfen wollen, es aber nicht können
  • Von jemandem abhängig sein/ Bittsteller sein
  • Sich nicht respektiert fühlen
  • Alt werden
  • Angst vorm Versagen haben
  • Unter Leuten sein, die man nicht ausstehen kann
  • Sich überfordert fühlen
  • Sich unverstanden fühlen
  • Verliebt sein wollen
  • Unglücklich verliebt sein
  • Angst davor haben, eine neue Beziehung zu beginnen
  • Angst, eine alte Beziehung zu beenden/ Schluss zu machen
  • Ungeplante Schwangerschaft
  • Sich ungeliebt fühlen
  • Sich verletzt fühlen
  • Scheidung, Trennung
  • Schlechte Nachrichten erhalten
  • Pubertät: Rebellion
  • Probleme beim Aufwachsen und Abnabeln
  • Nicht wissen, was man mit seinem Leben anfängt/ anfangen soll
  • Nicht genügend Geld haben
  • Sich arm fühlen oder verschuldet sein
  • Phobien
  • Süchte
  • Opfer von Kriminalität oder Gewalt sein
  • Ein Trauma verarbeiten
  • Sich an alte Zeiten erinnern
  • Die Zeit an sich vorbei rauschen sehen
  • Eine Entscheidung fällen müssen und sich noch nicht bereit dazu fühlen
  • Tage an denen nichts so funktioniert, wie man es sich vorstellt

 

Songwriting Trick: Menschliche Eigenschaften

Schauen wir uns an, was “Leute können”, um die Charaktere in unseren Songs mit Leben zu füllen. Natürlich ist auch diese Liste keinesfalls vollständig. Füge also einfach selbst Eigenschaften hinzu, die Dir auffallen und die Du möglicherweise für hilfreich für Deine künftigen Songtexte erachtest.

Leute können:

  • Träumen
  • Schlafen
  • Empathie für andere empfinden
  • Sich an Vergangenes erinnern
  • Die Vergangenheit vergessen wollen
  • Zwischen zwei Leben hin und hergerissen sein
  • Bedauern
  • Bereit sein für neue Herausforderungen
  • Sich schlecht benehmen
  • Gut oder schlecht kochen
  • Sport machen
  • Lügen, betrügen oder klauen
  • Über andere hinweggehen
  • Andere sich ruhig fühlen lassen
  • Ihre Gefühle verstecken
  • Ihre Seele offenbaren
  • Wohlhabend oder reich werden
  • Ein Disaster überleben
  • Ihre Charaktere verändern
  • Ein Ziel erreichen
  • Hilfreich und nett sein
  • Unübliche Hobbys haben
  • Wissen, dass das was sie tun falsch ist
  • Alleine leben
  • Von einem besseren Leben träumen
  • Loyal sein
  • Sich zurückgewiesen fühlen
  • In einen Krieg involviert sein
  • Einen Krieg verhindern
  • Untereinander kämpfen
  • Neidisch oder eifersüchtig auf andere werden
  • Andere lieben oder hassen
  • Traumata überleben
  • Unfreundlich sein
  • Mit den Emotionen anderer spielen
  • Stark oder schwach sein
  • Gefangen sein
  • Mutig sein
  • Jung oder alt sein
  • Schüchtern oder ängstlich sein
  • Fleißig oder faul sein
  • Stolz sein
  • Scham empfinden
  • Ambitionen hegen
  • Fakten verschleiern
  • Dumm, verrückt oder seltsam sein
  • Lustig sein
  • Einsam sein
  • Einsam sein wollen
  • Berühmt sein
  • Berühmt sein wollen
  • Tiefgründig sein
  • Mit dem Auto, dem Flugzeug oder dem Schiff reisen
  • Vor Problemen wegrennen
  • Sich Problemen stellen
  • Ihr zuhause verlassen
  • Die Eltern streiten sehen
  • Sich selbst belügen
  • Sich verändern
  • Fehler machen
  • Spiele spielen
  • Sich zu anderen hingezogen fühlen
  • Versprechen brechen
  • Gemobbt werden
  • Dinge klarstellen
  • Gute Erinnerungen haben
  • Ihre Fehler verstecken
  • Aus ihren Fehlern lernen
  • Nervös oder ängstlich sein
  • Kontrolle ausüben wollen
  • Krank sein
  • Schmerzen empfinden
  • Möglicherweise sterben
  • Genesen
  • Geheimnisse haben
  • Geheimnisse für sich behalten
  • Geheimnisse weiter tratschen
  • Kriminell sein
  • Kriminelle fangen
  • Großzügig sein
  • Ein Dieb sein
  • Ein Mörder sein
  • Anderen helfen
  • In Restaurants oder Bars arbeiten
  • Faul sein
  • In einem Büro oder einer Fabrik arbeiten
  • Gefeuert werden
  • Arbeitslos sein
  • Furchtbare Familien haben
  • Großartige Familien haben
  • Ins Gefängnis gehen
  • Obdachlos sein
  • Dinge erfinden
  • Andere vor Schaden schützen
  • Anderen Schaden
  • So tun, als seien sie etwas, was sie nicht sind
  • Im Schatten einer anderen Person stehen
  • Fröhlich sein
  • Glücklich sein
  • Kinder hassen
  • Kinder lieben
  • Laut sein
  • Leise sein
  • Angst bekommen
  • Langeweile empfinden
  • Hungrig sein

Songwriting Themen über Orte

Wie wir bereits im letzten Punkt gelernt haben, eignen sich auch Orte, um Menschen zu einer emotionalen Identifizierung hinzureißen. Eine exemplarische Auflistung findest Du hier. Frage Dich zu jedem dieser Orte, welche Erfahrungen und Emotionen Du damit verbindest; überlege Dir eine Geschichte dazu.

  • Restaurant
  • Bar
  • Club/ Disco
  • Theater
  • Bücherei
  • Schule
  • Universität
  • Museum
  • Konzert
  • Kaufhaus
  • Supermarkt
  • Kleiner Einzelhändler/ Tante Emma Laden
  • Wochenmarkt
  • Tierhandlung
  • Konditorei
  • Café
  • Hotel
  • Hostel
  • Flughafen
  • Bahnhof
  • Hafen
  • Yacht
  • Garage
  • Zug
  • Bus
  • Taxi
  • Wüste
  • Park
  • Wald
  • Friedhof
  • Fluss
  • Wüste
  • Garten
  • Ort
  • Stadt
  • Fabrik
  • Gefängnis
  • Rummelplatz
  • Baumhaus
  • Freibad
  • Hallenbad
  • Zoo
  • Wartezimmer
  • Operationssaal
  • Arbeitsplatz
  • Büro
  • Keller
  • Palast
  • Verschlag
  • Plattenbau
  • TV-Studio

Abschließend

Die Ideenlisten in diesem Artikel können als gute Anregungen im Songwritingprozess dienen und Dich auf neue Ideen bringen. Aber es liegt an Dir, ob und wie Du sie nutzt. Selbst die besten Ideenlisten bringen nichts, wenn sie ungenutzt bleiben. Nimm aus diesem Grund doch einfach diese Ideenlisten zum Anlass, um sie in Dein eigenes Songwriting-Notizbuch zu übertragen und immer zu ergänzen, wenn Dir ein neuer Ort oder ein weiteres, interessantes Wort über den Weg läuft.

 

Musikwissen.com

Musikwissen.com ist seit Juli 2018 am Markt. Wir bieten dir ständig neue und hoffentlich interessante Inhalte im Bereich Musikbusiness, Songwriting und Musikproduktion. Für alle Musiker, egal ob Anfänger oder Doktor der Musik. Wir versuchen dir revelante Inhalte bereitzustellen, wenn du musikbegeistert bist. Wenn du uns helfen möchtest, kannst du die Artikel, die du gut findest, kommentieren und in den sozialen Medien teilen. Vielen Dank. Mehr über uns erfährt du übrigens auf unserer "Über uns" Seite.